Start

Über uns

Unser Stipendium

Spenden

Mitglied werden

Jugendliche wie unbegleitete Flüchtlinge – unter anderem aus Afghanistan, Syrien und Eritrea – finden fürs Erste ein Zuhause in der Erstaufnahmeeinrichtung des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. Köln. Sie bleiben meist für einen Zeitraum von drei Wochen bis zu drei Monaten. Dabei ist ein Schlüssel zur Überwindung von Sprachbarrieren der gemeinsame Spaß beim Tanzen, Singen oder auch beim Erleben von Videospielen. Die Freude über unseren Besuch war daher besonders groß.