Start

Über uns

Unser Stipendium

Spenden

Mitglied werden

Der gemeinnützige Verein Gaming Aid e.V. erhält von Razer, der weltweit führenden Lifestyle-Brand für Gamer, großzügige Unterstützung in Form von Auktionserlösen und wird diese an das Kinderhospiz „Berliner Herz“, das zum Humanistischen Verband Deutschland gehört, spenden.

Razer hat im Herbst eine breite Reihe von Online-Auktionen auf eBay gestartet, in denen der auf Gaming-Hardware spezialisierte Hersteller zahlreiche seiner Produkte zu einem guten Zweck versteigert. Den Gewinn aus den Auktionen will der Hardware-Hersteller an uns spenden, welche sich in Absprache mit Razer bereits dazu entschieden hat, das Geld unmittelbar an den HVD (Humanistischen Verband Deutschland) weiterzugeben. Der HVD betreibt eine Reihe sozialer Einrichtungen und hilft Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen, sei es mit dem Betrieb von Kindertagesstätten, Sozialstationen, Sterbebegleitung oder der Betreuung Angehöriger, zum Beispiel im Kinderhospiz „Berliner Herz“. 

Christiane Gehrke, stellvertretende Vorsitzende bei Gaming-Aid: „Wir alle bei Gaming Aid freuen uns sehr über diese Aktion und danken allen Beteiligten bei Razer. Die Arbeit des Kinderhospiz gehört zu den schwierigsten und gleichzeitig wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft und wir sind unendlich dankbar, die Menschen dort gemeinsam mit Razer unterstützen zu können.“

„Gaming verbindet: In der derzeitigen Corona-Situation sind Solidarität und Zusammenhalt von besonderer Bedeutung,“ so Marco Chillon, General Manager bei Razer Europe. „Mit unserer Spende wollen wir gemeinsam mit der Gaming-Community und Gaming Aid e.V. etwas Gutes tun und mit dem Erlös das Kinderhospiz „Berliner Herz“ in dieser schwierigen Phase unterstützen.“

Das gesamte Team von Gaming Aid bedankt sich bei Razer für die Unterstützung und bittet um eine möglichst breite Bekanntmachung der Aktion, um im Rahmen der Auktionen nicht nur möglichst viel Geld zu einem wohltätigen Zweck zu sammeln, sondern auch gerade in Zeiten von Corona auf die Wichtigkeit von Hilfsorganisationen wie dem HVD und deren Arbeit aufmerksam zu machen.