Start

Über uns

Unser Stipendium

Spenden

Mitglied werden

so fördern wir.

Gaming Aid will helfen – schnell, effektiv und unbürokratisch. Deswegen arbeiten wir viel mit anderen gemeinnützigen Organisationen zusammen. So können wir in der Regel sehr schnell einen konkreten Beitrag leisten. Oft übergeben wir Geldspenden oder beteiligen uns an der Ausstattung mit aktueller Software und/oder Hardware. Wichtig ist uns, dass unsere Unterstützung vor allem solche Projekte erreicht, die sich der Erziehungsförderung, Altenhilfe, Jugendförderung, Jugendhilfe oder der Studentenhilfe widmen. 

Gaming aid Stipendium

Das Gaming Aid Stipendium (GASt) fördert Talente game-relevanter Studiengänge an ausgewählten Hochschulen je nach Bedürftigkeit mit bis zu 800 Euro monatlich. Begleitet wird das Studium durch ein erfahrenes Entwicklerstudio, das auch fürs Studium notwendige Praktikumsplätze stellt.

Das fördern wir auch

Gaming Aid beteiligt sich als Unterstützer an vielen weiteren Projekten. Bei der Auswahl neuer Projekte legen wir großen Wert darauf, dass davon Personen profitieren können, die etwa in Folge schwerer Schicksalsschläge besondere Härten zu erdulden haben. Weitere Schwerpunkte sind die Themen Resilienz und Mental Health Awareness, die wir künftig stärker in den Mittelpunkt rücken werden.

Fragen und Antworten

Wer finanziert Gaming Aid?

Gaming Aid e.V. finanziert seine Aktivitäten vor allem durch Mitgliedsbeiträge. Daneben erhält der Verein auch gesonderte Geld- und Sachmittelspenden, die vollständig im Sinne des Spendenzweckes weitergereicht werden.

Wer entscheidet darüber, wie die Spendengelder ausgegeben werden?

Gaming Aid ist dazu verpflichtet, seine Spendengelder gemäß des in der Satzung fixierten Vereinszwecks einzusetzen. Dies wird in regelmäßigen Abständen überprüft. In der Regel entscheidet der Vorstand, welches Projekt die aktuelle Förderung am ehesten benötigt und vergibt Spenden dementsprechend. In schwierigen Fällen wird aber auch der Beirat hinzugezogen.

Kann ich mich als Einzelperson unterstützen lassen?

Einzelpersonen können durch Gaming Aid begünstigt werden, wenn dies dem Vereinszweck entspricht. Demnach unterstützen wir Personen dann, wenn diese erhebliche Nachteile etwa durch eine schwerwiegende Erkrankung erleiden. Dazu zählen psychische Erkrankungen ebenso wie körperliche. In diesen oder ähnlichen Fällen haben wir zudem die Möglichkeit, den betroffenen Familien zu helfen.

Wie kann ich Gaming Aid am besten unterstützen?

Gaming Aid ist auf jede Hilfe angewiesen. Daher sind wir dankbar für jede Form der Unterstützung. Die einfachste Möglichkeit ist eine Mitgliedschaft in unserem Verein. Unsere Mitglieder steuern mit ihrem Mitgliedsbeitrag einen entscheidenden Teil zu unserer Arbeit bei, weil wir durch die regelmäßigen Zahlungen ein gewisses Maß an Planungssicherheit bekommen. Für wen eine Mitgliedschaft aus welchem Grund auch immer nicht in Frage kommt, der kann uns aber auch mit Spenden unterstützen.

Noch weitere Fragen?

6 + 14 =